Criminale 2018 – 4. Mai 2018

Und das war also der dritte / mein dritter Tag auf der Criminale: Überall Criminale. Die ganze Stadt ham´se zugepflastert mit Aufstellern (Riesenbücher), Plakaten, und Flyer allerorten. Bemerkenswert. Thalia (als Sponsor) am Marktplatz – ein deutlich besserer Thalia, als man sie in Berlin (Steglitz) kennt – hat eigens ein Schaufenster gestaltet, hat alle nominierten Bücher vorrätig – und, ja, auch ich habe eins davon gekauft (welches, sag ich aber nicht – außer: Es hat später nicht den Preis davongetragen).

Read moreCriminale 2018 – 4. Mai 2018

Criminale 2018 – 3. Mai 2018

Criminale, Tag 2. Das Wichtigste zuerst: Hamlet war großartig. Ein Erlebnis. SO muss man Hamlet spielen. Mit Puppen. So und nicht anders. Das war so ergreifend, dass ich mein Literaturprogramm danach gestrichen habe. Wer will da auch rankommen? Enttäuschungen vorprogrammiert.

Read moreCriminale 2018 – 3. Mai 2018

Criminale 2018 in Halle/Saale

Es geht los! Halle/Saale wartet. Hier werden jetzt die Messer gewetzt, die Waffen geladen, wird das Gift gebraut … mit einem Wort: Hier wird die Crème de la Crème der deutschsprachigen Autoren von Kriminalromanen und -erzählungen erwartet. Die Criminale.

Read moreCriminale 2018 in Halle/Saale