Tag : Klaus Berndl

Helga Schubert, Der heutige Tag, dtv. Rezension Dr. Klaus Berndl

Helga Schubert – Der heutige.

Helga Schubert: Der heutige Tag. Ein Stundenbuch der Liebe Wie fühlt es sich an, nach Hause zu kommen? Man ist.

READ MORE
Simone Hirth, Malus. Kremayr & Scheriau. Rezension Dr. Klaus Berndl

Simone Hirth – Malus

Simone Hirth: Malus. Wien: Kremayr & Scheriau, 2023. Bei jeder Lektüre spielt es eine Rolle, wer der/die Leser:in ist, denn.

READ MORE
Mariusz Hoffmann, Polnischer Abgang. Piper. Rezension Dr. Klaus Berndl

Mariusz Hoffmann – Polnischer Abgang

Mariusz Hoffmann – Polnischer Abgang. Roman. Berlin: Berlin Verlag, 2023 Polen, Deutschland, 1990: Europa im Umbruch. In Polen muss man.

READ MORE
Alexander Bätz, Nero. Rowohlt. Rezension Dr. Klaus Berndl

Alexander Bätz – Nero

Alexander Bätz – Nero. Wahnsinn und Wirklichkeit Alexander Bätz – Nero. Wahnsinn und Wirklichkeit. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2023. Eine.

READ MORE
Gábor Fónyad, Als Jesus in die Puszta kam. Elster & Salis. Rezension Dr. Klaus Berndl

Gábor Fónyad – Als Jesus.

Gábor Fónyad – Als Jesus in die Puszta kam Ludwig Neustätter heißt der Held des Romans von Gábor Fónyad, und.

READ MORE
Doris Bewernitz, Mein Blumenglück. Verlag am Eschbach. Rezension Dr. Klaus Berndl

Doris Bewernitz – Mein Blumenglück

Doris Bewernitz – Mein Blumenglück. Gedichte aus meinem Garten Sind wir im Zeitalter des bewusst erlebten Klimawandels besonders empfänglich für.

READ MORE